Aktuelles

Archäomobil Ostschweiz

Da kommt etwas ins Rollen…Die vier Kantone St. Gallen, Schaffhausen, Thurgau und Zürich haben uns beauftragt ein Detailkonzept für ein Ostschweizer Archäomobil zu verfassen. Wenn alles klappt, folgt auf das Archäomobil Schaffhausen das Archäomobil Ostschweiz. Wir bleiben dran!

 

Artikel in Fachzeitschriften 

Gleich zwei Artikel zum Archäomobil sind im Kulturerbejahr 2018 erschienen. Damit bot sich eine gute Gelegenheit, das Projekt einem grösseren Publikum vorzustellen und eine erste Bilanz zu ziehen. Die zahlreichen positiven Rückmeldungen zeigen: wir sind auf dem richtigen Weg und hoffen, darauf weiterfahren zu können.

Tue d’Auge uf! Nächster Halt Archäologie.

Erschienen in: AS 4/2018 (S. 28-31)

Archaeomobil as 4 2018

 

Archäomobil – Archäologie bewegt.

Erschienen in: Nike Bulletin 3/2018 (S. 28-31)

Archaeomobil_NIKE bulletin 3_2018

 

Pressestimmen

Auch über das Ferienpassangebot mit dem Archäomobil wurde berichtet.

20180712_Ferienpass_SN
Schaffhauser Nachrichten, 12. Juli 2018

Gleich mehrere Medien haben über das Pilotprojekt in Schaffhausen berichtet. Das freut uns!

Andelfinger_Zeitung_20180821
Andelfinger Zeitung, 21. August 2018
Radio Munot 5. Mai 2018
Radio Munot, 5. Mai 2018
Flash.pdf
Schaffhauser Bock, 10. April 2018
Schleitheimer Bote 10. April 2018
Schleitheimer Bote, 10. April 2018
Schaffhauser Nachrichten - Ausgabe vom 07.04.2018
Schaffhauser Nachrichten, 7. April 2018

 

Ferienpass Horgen Sommer 2018

Auch dieses Jahr gehen wir wieder auf Zeitreise und besuchen gemeinsam die Bewohner des Pfahlbaudorfs Horgen-Scheller. Und bei denen ist grad einiges los, wie die Ausschreibung erahnen lässt. Mehr Informationen zum Programm unter Referenzen.

 

Ferienpass Schaffhausen Sommer 2018

Die Ausschreibung wurde eingereicht. Nach zwei Ausflügen zu den Schaffhauser Pfahlbauern, reisen wir dieses Mal mit dem Archäomobil und nur knapp 2000 Jahre zurück in die Vergangenheit. Mehr Informationen zum Programm unter Referenzen.

 

Präsentation

Im Rahmen der 3. Akteurskonferenz „Vermittlung des UNESCO-Welterbes der prähistorischen Pfahlbauten am Bodensee und Zürichsee“ konnten wir am 20. April 2018 in Arbon, TG, die Vereinsvision sowie das Pilotprojekt Archäomobil Schaffhausen vorstellen. Wir sind begeistert und haben bereits neue Ideen im Kopf.

 

 

 

Feierliche Eröffnung des Archäomobils Schaffhausen

Am 6. April um 11. Uhr wurde das Archäomobil Schaffhausen vor dem Schulhaus Randenblick in Neuhausen feierlich eröffnet. Die Feier mit Ansprachen des Regierungsrates Martin Kessler, des Gemeindepräsidenten Ruedi Vögele sowie der Amtsleiterin ADA Flurina Pescatore war gleichzeitig Startschuss für das reiche Veranstaltungsprogramm anlässlich des Kulturerbejahres 2018 im Kanton Schaffhausen.

 

Pilotprojekt Schaffhausen

Der Grabungsbus der Kantonsarchäologie Schaffhausen putzt sich heraus für das Europäische Kulturerbejahr. Für 12 Monate hüllt er sich in neue Kleider und besucht die Schaffhauser Bevölkerung mit Fundobjekten und Geschichten im Gepäck. Besuchen Sie  und fragen Sie uns. Wir interessieren uns für Ihre Meinung zum Projekt und freuen uns auf die kleine Tournee.

Tourdaten Archäomobil Schaffhausen

 

Vereinsgründung

Hurra! Es ist soweit: 2018 ist das Europäische Kulturerbejahr. Dieses haben wir uns zum Anlass genommen, den Verein Archäologie mobil ins Leben zu rufen. Mehr zu unserem Projekt unter der Rubrik „über uns“.

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close